Die neuesten Inhalte nicht verpassen

 

Um das Surfen im Web zu beschleunigen, speichern Web-Browser gewisse Inhalte aufgerufener Webseiten im Cache ab. Bei den Inhalten handelt es sich um Bilder oder Skript-Dateien der Webseite, die als Lokaldatei auf Ihrer Festplatte gesichert werden. Ein Cache ist sozusagen ein Zwischenspeicher. Der Browser kann hier auf die Lokaldatei zurückgreifen und muss nicht die gesamte Webseite beim späteren Wiederaufrufen vollständig neu laden.

Werden Webseiten jedoch zwischenzeitlich verändert, kann es dazu kommen, dass Ihr Browser zunächst noch die veralteten (gespeicherten) Inhalte lädt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Browser-Cache leeren können:

 

Achten Sie zunächst darauf, welchen Browser sie benutzen und folgen sie der entsprechenden Anleitung!

 

Google Chrome 

  • Um in die Einstellungen Ihres Chrome Browsers zu gelangen, drücken Sie auf das Menu-Symbol
  • Sie finden das Symbol (dargestellt als drei vertikale Punkte) rechts neben der Adressleiste
  • Unter “Weitere Tools” wählen Sie “Browserdaten löschen”
  • Nun wählen Sie im Reiter “Zeitraum” “Gesamte Zeit” aus
  • Setzen Sie ein Häkchen bei “Bilder und Dateien im Cache”
  • Bestätigen mit “Daten löschen”.

 

Mozilla Firefox 

  • Rufen Sie die Menuleiste in Firefox über das Drücken der ALT-Taste auf
  • Im Reiter “Chronik” wählen Sie “Neueste Chronik löschen”
  • Hier öffnet sich ein neues Fenster
  • Im oberen Reiter “Zeitraum” wählen Sie “Alles” aus
  • Setzen unter “Details” ein Häkchen bei “Cache”
  • Bestätigen Sie mit “Jetzt löschen”.

 

Microsoft Edge 

  • Klicken Sie auf das Menu-Symbol (dargestellt durch drei horizontale Punkte) rechts neben der Adressleiste
  • Wählen Sie “Einstellungen”
  • Unter “Browserdaten löschen” klicken Sie auf “Zu löschendes Element auswählen”
  • Hier wählen Sie “Zwischengespeicherte Daten und Dateien”
  • Bestätigen Sie mit “Löschen”.

 

Apple Safari 

  • Klicken Sie im Menu “Safari” auf “Verlauf löschen”
  • Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus
  • Bestätigen Sie mit “Verlauf löschen”.

Alle Rechte vorbehalten | MASSIV